Installation

ZNC installieren [Bouncer]

znc_logo

ZNC ist einer der vielen Bouncer. Dieser unterstützt SSL-Verbindungen sowie mittlerweile auch IPv6. Außerdem wird ein Webinterface bereitgestellt, welches sich ohne großen Aufwand konfigurieren lässt. Bei der Installation sind bereits Standard-Module ingetriert und Erweiterungen lassen sich durch zusätzliche Module sowie Skripte in Perl und Tcl installieren. ZNC unterstützt zudem das Loggen von Channels und das meiner Meinung nach Wichtigste, dieser BNC wird aktiv weiter entwickelt.

 

Zur Installation auf Debian (als root per SSH):

Zeitserver installieren [NTP]

ntp_logo

Wer einen eigenen Server hat, kann diesen als NTP-Zeitserver recht einfach für andere Systeme zur Synchronisierung der Uhrzeit zur Verfügung stellen. Leider stehen immer weniger freie Zeitserver zur Verfügung, obwohl kaum Ressourcen für den Betrieb benötigt werden.

Je mehr die Community unterstützen, desto besser.

 

Zur Installation auf Debian (als root per SSH):

1. Zuerst sollte sichergestellt sein, dass der Zeit-Dienst 'ntp' installiert ist, alternativ wird es nachgeholt:

Eggdrop installieren [v1.6.x]

eggdrop_logo

Ein Eggdrop ist einer der beliebtesten Open-Source IRC Bots und für viele nützliche Sachen zu gebrauchen. Sei es z.B. die Administration von Bouncern oder einfach nur die Ausgabe von News. Scripte gibt es massig im Netz und nahezu für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Zur Installation auf Debian (als root per SSH):

Wir überlegen uns zu allererst gleich einen Benutzernamen für unseren Eggdrop.

Ich wähle für diesen Fall den Namen ''Overlord''

 

1. Einen neuen Benutzer für unseren Eggdrop anlegen:

lightIRC installieren [WebChat]

lightirc_logo

lightIRC ist ein kostenloser und mittlerweile recht beliebter IRC Client. Dieser unterstützt die meisten Befehle im IRC, nutzt eigene Designs und ist mehrsprachig. Außerdem kann der Flash Client mit jeder Art von IRCd umgehen. Viel besser und einfacher als mit Java!

Vorweg ist noch zu erwähnen, dass der Flash-Client auf einer eigenen Subdomain laufen soll und eine Policy notwendig ist, damit wir die Verbindung zum IRC herstellen können.

 

Zur Installation auf Debian (als root per SSH):

Tor Server installieren [Middle-Node, Relay]

tor_logo

Tor ist eine kostenlose Software für jeden Mensch, der Wert auf anonymisiertes Surfen im Internet legt oder weil es einfach gar nicht mehr anders geht. Da es sich hierbei um eine freie Software handelt, kann jeder das Tor-Netzwerk mit Hilfe seines Servers und ein wenig Traffic unterstützen. Dieses kleine Tutorial ist auf Debian 5.0 (Lenny) spezialisiert, unter anderen Distributionen sieht es ähnlich aus. Die Vorgehensweise ist in etwa die Gleiche.

Alle Befehle sind als root per SSH auszuführen, daher erwähne ich das nicht bei jeder Befehlseingabe. Versteht sich von selbst :)